Stadt Worms übt bei Evonik

Am 17. Oktober hat die Stadt Worms mit rund 250 Einsatzkräften auf dem Werksgelände von Evonik Industries ihre diesjährige Katastrophenübung durchgeführt. Neben der Menschenrettung und Brandbekämpfung wurde vor allem das Zusammenspiel der verschiedenen Rettungskräfte geprobt. Der Standort Worms von Evonik bot den beteiligten Rettungskräften eine ideale Übungskulisse.

 

Weiterlesen: Stadt Worms übt bei Evonik

Ehrung verdienter Feuerwehr-Musiker

Musiker der Feuerwehr Worms wurden mit der Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz in Bronze, Silber bzw. Gold geehrt.

Weiterlesen: Ehrung verdienter Feuerwehr-Musiker

THW Neben Zugführer Bärsch werden Feuerbach und Hetzel gewürdigt

WORMS - (red). Völlig überraschend wurden die beiden Feuerwehrchefs Klaus Feuerbach und Michael Hetzel mit einem Ehrenzeichen des Technischen Hilfswerks (THW) in Bronze ausgezeichnet. Dem THW sei es wichtig, die überdurchschnittlich gute Zusammenarbeit, die hauptsächlich durch Feuerbach und Hetzel gelebt werde, öffentlich zu würdigen, sagte der Landesbeauftragte Werner Vogt. Sie werde nicht überall so wie hier in Worms gelebt. 

30 Jahre Jugendfeuerwehr Worms-Abenheim

Am 02 . November 1985  hat man sich in Abenheim entschlossen eine Jugendfeuerwehr zu gründen. 

Nachdem es  im Stadtkreis Worms bereits zwei Jugendfeuerwehren gab, hat der damalige Wehrführer  Wilfried Cleres zusammen mit seinem Stellverstreter Ludwig-Helmut Jäger die Initiative ergriffen und in Abenheim die nächste Jugendfeuerwehr eröffnet.

Weiterlesen: 30 Jahre Jugendfeuerwehr Worms-Abenheim

Sieben Jugendfeuerwehren bestreiten Zeltlager

Sippersfeld – An Fronleichnam richteten die Jugendfeuerwehren der Stadt Worms ihr Stadtjugendzeltlager in Sippersfeld auf dem Zeltplatz Pfrimmtal aus.  Im Zweijahresrhythmus wird dieses Zeltlager von den Betreuern der Jugendfeuerwehren und dem Stadtjugendfeuerwehrwart organsiert. In diesem Jahr hat man mit dem Zeltplatz Pfrimmtal einen geographisch toll gelegenen Zeltplatz gefunden, denn er liegt direkt an der Quelle der Pfrimm, dem Fluss, der auch durch Worms in den Rhein fließt.

Weiterlesen: Sieben Jugendfeuerwehren bestreiten Zeltlager

Chance, um voneinander zu lernen

Ein Bericht der Pressstelle Worms

Mitglieder der Wormser Feuerwehr und des THW trafen sich mit ihren Kameraden aus dem italienischen Borgotaro. Im Rathaus wurde die Delegation empfangen.

Seit vielen Jahren besteht zwischen ihnen eine tiefe und lange Freundschaft und einmal jährlich treffen sich die Mitglieder der Wormser Feuerwehr und des THW mit ihren Kameraden aus dem italienischen Borgotaro, unweit der Wormser Partnerstadt Parma.

Weiterlesen: Chance, um voneinander zu lernen

Freiwillige Feuerwehr Worms
 
Kyffhäuserstraße 6
67547 Worms
 
TEL: +49(6241) 853 - 8888
FAX: +49(6241) 853 - 3999
www.feuerwehr-worms.de