Einsätze

Einsätze Feuerwehr Worms

Aktuelle Einsätze im Jahr 2017:

0326

(Stand: 04.04.2017)

 

08.12.2016 - Linienbus in Vollbrand

Linienbus geht im Industriegebiet in Worms in Flammen auf

Am späten Donnerstagnachmittag ist ein Rheinpfalzbus der Linie 431 (Osthofen, Rheindürkheim, Worms) im Industriegebiet komplett ausgebrannt. Die 20 Fahrgäste und der Fahrer konnten sich rechtzeitig ins Freie retten, bevor der Bus in Flammen aufging. Verletzt wurde niemand. Die Polizei bezifferte den Sachschaden an Bus und Fahrbahn auf etwa 190.000 Euro.

 

 

 
 

Weiterlesen...

22.11.2016 - Fataler Fehler bei Landemanöver

Flugzeugabsturz auf dem Flugplatz Worms
 

Mit dem Schrecken kam ein Flugschüler davon. Beim Landeanflug auf den Wormser Flugplatz gegen 15.30 Uhr verpasste der 50-jährige Fluganfänger die Landebahn und setzte stattdessen auf der benachbarten Wiese auf. Die einmotorige, zweisitzige Maschine der Marke „Sportstar“ bohrte sich mit dem Propeller in den Untergrund und drehte sich danach um die eigene Achse. Der allein fliegende Pilot hatte Glück im Unglück: Die Feuerwehr barg den Mann geschockt, aber unverletzt aus seiner erst eineinhalb Jahre alten Maschine. Er wurde dennoch zur Vorsicht ins Krankenhaus gebracht.

 
 

Weiterlesen...

11.04.2016 - Großeinsatz Flugplatz Worms

Großeinsatz der Feuerwehr auf dem Flugplatz in Worms: Gebäude und Hallen brennen
 

Arbeiten an einem leeren Benzintank waren nach Angaben von Stadtfeuerwehrinspekteur Klaus Feuerbach der Auslöser für ein verheerendes Feuer, das am Montagnachmittag auf dem Flugplatz eine Halle, ein darin geparktes Flugzeug und ein angrenzendes Wohnhaus in Schutt und Asche legte. Zwei Menschen, so war vor Ort zu erfahren, sind nun ohne Unterkunft, haben ihre gesamte Existenz verloren. Durch den Brand wurde ein 74-jähriger Mann leicht verletzt. Er erlitt eine Rauchvergiftung.

 
 

Weiterlesen...

08.02.2016 - Verkehrsunfall in Herrnsheim

Verkehrsunfall in Worms Herrnsheim

Am 08. Februar 2016 befuhr am späten Nachmittag ein PKW-Fahrer die Straße „Am Untertor“ in Richtung Osthofen. Vermutlich kam sein Fahrzeug aufgrund der regennassen Fahrbahn nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der PKW-Fahrer wurde hierbei schwer verletzt und wurde in das Klinikum Worms durch den Rettungsdienst verbracht. Aufgrund des starken Aufpralls wurde der Baum zu Fall gebracht und traf ein weiteres Fahrzeug welches gerade die Unfallstelle passierte. Auch dessen Fahrer wurde verletzt und in das Klinikum Worms verbracht. Die Feuerwehr Worms war zur Absicherung der Einsatzstelle vor Ort und zur Unterstützung des Rettungsdienstes.

 

Weiterlesen...

30.01.2016 - Zimmerbrand

Dreistöckiges Wohnhaus in Worms nach Brand unbewohnbar - Notunterkunft für sechs Personen

Nach einem Brand komplett unbewohnbar ist ein dreistöckiges Wohnhaus in der Wormser Innenstadt. Die Feuerwehr musste am Samstagmittag mit 38 Mann ausrücken, um das Haus am Kaiser-Heinrich-Platz zu löschen.
 
 
 
 
 
 
 

Weiterlesen...

21.01.2016 - Kofferfund

Herrenloser Koffer vorm Arbeitsamt

Am heutigen Morgen kurz nach neun Uhr wurde die Feuerwehr Worms in Amtshilfe zum Job-Center in der Liebenauer Straße gerufen. Dort wurde ein herrenloser Koffer gefunden. In Absprache mit der Polizei sind die Anwohner in einem Radius von ca. 150 Meter evakuiert worden.

 
 
 
 

Weiterlesen...

17.01.2016 - Dachstuhlbrand

Feuerwehr benötigt zwei Drehleitern um Dachstuhlbrand in Abenheim zu löschen

Der Dachstuhl eines unbewohnten Einfamilienhauses in der Abenheimer Fronstraße ist am Sonntagmorgen komplett ausgebrannt. Bei dem Feuer wurde niemand verletzt. Warum es zu dem Brand gekommen ist, ist noch unklar. Nach Angaben der Polizei sollen die Ermittlungen zur Brandursache am Montag aufgenommen werden. Auch die Höhe des Schadens konnten die Beamten am Sonntag noch nicht beziffern.
 
 
 
 

Weiterlesen...

04.01.2016 - Kellerbrand

Gebäude evakuiert: Schwelbrand im Firmensitz des EWR in Worms

Bei einem Kellerbrand im alten EWR-Gebäude am Lutherring, das derzeit saniert wird, ist am Montagmorgen niemand verletzt worden. Ein Bauarbeiter, der beim Eintreffen der Rettungskräfte vermisst wurde, tauchte nach zehn Minuten wieder auf. Er hatte sich nicht in dem verrauchten Keller aufgehalten. 

 

 

 

Weiterlesen...

26.12.2015 - Gasaustritt aus Kleinbus

Gasaustritt aus einem Kleinbus

Die Feuerwehr wurde zu einem Gasaustriitt an einem Fahrzeug gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle trat weißer Dampf aus einem
Transporter aus. Die Einsatzkräfte setzen ein Messgerät ein welches eine erhöhte Sauerstoffkonzentration detektierte.
Da sich der Fahrer des Fahrzeuges nicht zu Hause befand, wurde Kontakt zur Firma hergestellt, welche einen Mitarbeiter vor Ort schickte. Dieser konnte bestätigen, dass es sich bei dem austretenden Stoff um medizinschen Sauerstoff handelt.
Da keine Gefahr mehr vom Fahrzeug ausging verließ die Feuerwehr die Einsatzstelle.

 

Weiterlesen...