Schwerer Lkw-Unfall auf der A61 zwischen Worms und Frankenthal
 

Gegen 13:20 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 61 zwischen dem Autobahnkreuz Worms und Frankenthal in Fahrtrichtung Koblenz.  Aus ungeklärten Gründen ist ein 51-jähriger Lkw-Fahrer auf einen verkehrsbedingt stehenden Lkw aufgefahren.
In dem auffahrenden Lkw wurde der Fahrer eingeklemmt und musste mit technischem Rettungsgerät der Feuerwehr aus seiner Zwangslage befreit werden. Der Fahrer wurde anschließend mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 250.000 Euro, die Autobahn in Fahrtrichtung Koblenz musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehr Frankenthal und die Feuerwehr Worms.
 
 
 

Einsatzdetails

Datum
15.06.2015
Uhrzeit
13:21 Uhr
Einsatzdauer
01:56 Std.
Einsatzort
A 61
Eingesetzte Kräfte
Hauptamtliche Kräfte, Einheit Stadtmitte, Einheit Pfeddersheim, Einheit Abenheim, 

 

Einsatzbilder