DLA (K) 30 GL-T CS (1-34-1)

 

Die DLK 23/12 (Drehleiter mit Korb [Rettungshöhe 23m bei 12m Ausladung]) steht aktuell auf der Hauptfeuerwache. Sie steht dem Löschzug I und somit den Hauptamtlichen Kräften für Einsatzzwecke zur Verfügung.

 

1-34-1

Technische Daten

Hersteller Aufbau Fa. Magirus GmbH
Hersteller Fahrgestell Mercedes Benz Atego
Baujahr 2014
Besatzung 1 : 1
Leistung (Motor) Diesel mit 213 KW / 290 PS 
Gesamtgewicht 14.000 kg 

 

Bilder

 

Weitere Informationen

Die Nennrettungshöhe der Drehleiter 23/12 liegt bei 23m mit einer Ausladung von 23m. Der Korb der Drehleiter ist  zum Retten von Personen aus Notlagen. Die Belastbarkeit des Rettungskorbes liegt bei 400kg. Das Besondere an diese Leiter ist, dass sie einen fünfteiligen teleskopierbaren Leiterpark besitzt. Deren oberster Leiterteil ist mit einer Knickfunktion ausgestattet. Der Korb der Leiter ist zur Aufnahme von insgesamt vier Personen oder zum aufnehmen von Rettungstrage, Wasserwerfer, Abseilgerät oder Lüfter ausgelegt.