GW-G2 (1-54-1)

 

Der GW-G steht aktuell in der Hauptfeuerwehrwache Worms,er steht auch der Freiwilligen Feuerwehr  Stadtmitte und dem Gefahrstoffzug zur verfügung. Das Fahrzeug hilft bei Unfällen mit Gefährlichen Soffen und Gütern .                                                                                                                                                                                                       

1-54-1

Technische Daten


 

Hersteller Aufbau Fa. Josef Lentner GmbH 
Hersteller Fahrgestell Mercedes Benz Atego  
Baujahr 2014
Besatzung erweiterter Trupp (3 Feuerwehrmänner / Frauen)
Leistung (Motor) Diesel mit 213 KW / 290 PS 
Gewicht  12.000 kg 

 

Bilder

 

Weitere Informationen

Zum Ausleuchten des Einsatzortes ist ein Lichtmast mit sechs Xenon Seinwerfern auf dem Fahrzeug verbaut. Für das Be- und Endladen der Rollcontainer wurde das Fahrzeug mit einer Ladeboardwand mit 15 KN Hubkraft ausgestattet. Unter der Wetterschutz Markise lassen sich Gerätschaften sauber und trocken bereitstellen und Einsatztrupps können sich auf der Fläche adäquat für den Einsatz ausrüsten und vorbereiten. An die Einsatzstellen Hygiene wurde ebenfalls gedacht, so können sich die Einsatzkräfte an der Hygienestation des GW-G  wieder für den nächsten Einsatz reinigen und vorbereiten. Desweiteren sind auf dem Fahrzeug Gefahrgutausrüstungen zum Aufnehmen, Umfüllen und Abdichten gefährlicher Güter verlastet. Pumpen und Schläuche für Gefahrstoffe wie Säuren, Laugen und brennbare Stoffe werden zudem mitgeführt.