Partnerfeuerwehr Besuch 2014

Partnerschaftsbesuch bei der Feuerwehr Borgotaro in Italien

Eine 17-köpfige Delegation reiste vom 25. bis zum 28. Juli 2014 zu ihrer Partnerfeuerwehr nach Borgo val di Taro in Italien. Die Delegation bestand aus Angehörigen der Feuerwehr Worms, dem THW Worms und Mitglieder des Freundschaftskreises Worms-Parma.

Es wurde bei diesem Besuch ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm dargeboten. Herzlichst wurde die Delegation am Abend begrüßt und selbstverständlich das Wiedersehen bis spät in die Nacht gefeiert.

Am zweiten Tag  ging es nach Parma in das BARILLA Werk von Perdrigano zu einer Werksbesichtigung. Dort wurden die verschiedenen Stationen der dortigen Nudelherstellung gezeigt und durch fachkundiges Personal erklärt. Am Nachmittag wurde der Hauptsitz der Protezione Civile (italienische Katastrophenschutzbehörde) besucht. Hier konnten die Teilnehmer einen Blick in die Organisation, sowie in den Fuhrpark werfen.

Am Abend wurde die Delegation im Rathaus von Borgotaro offiziell begrüßt. Neben dem Austausch der Gastgeschenke wurden auch Ehrungen für Verdienste um das italienische Feuerwehrwesen vorgenommen. Der Abend endete vergnügt auf dem Sommerkarneval im Zentrum von Borgotaro.

Am zweiten Tag ging die Reise nach La Spezia zur Berufsfeuerwehr zu einer Besichtigung der dortigen Feuerwache. Im Anschluss wurde mit einem Feuerwehrlöschboot eine Rundfahrt um die Cinque Terre unternommen.

Nach dem Mittagessen in La Spezia ging es zu dem Weingut Bosoni in Ortonovo. Hier konnte man die Produkte der Region kennen lernen. Der Abend wurde dann gemeinsam in der Feuerwache in Borgotaro bestritten.

Über viele Jahre hinweg hat sich hier eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden Wehren gebildet. Bereits im nächsten Jahr ist wieder ein Besuch der Feuerwehr Borgo val die Taro in Worms geplant.