Neuausbildung Mess- und Probenahmepersonal

Nach der erfolgreichen internen Weiterbildung von Mess- und Probenahmepersonal Anfang des Jahres 2016 auf der Hauptfeuerwache, fand in der Zeit vom 10.10.2016 bis 14.10.2016 zum ersten Mal eine Neuausbildung von Mess- und Probenahmepersonal bei der Feuerwehr Worms statt. Hierbei nahmen jeweils vier Kollegen der Feuerwehr Worms, Berufsfeuerwehr Mainz und der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen teil.

Weiterlesen: Neuausbildung Mess- und Probenahmepersonal

Bei Bränden und Unfällen stets zur Stelle

Eine Zweckvereinbarung der Stadt Worms mit der Verbandsgemeinde Eich sichert den zeitkritischen Feuerwehreinsatz in der Gemarkung Ibersheim. 

Weiterlesen: Bei Bränden und Unfällen stets zur Stelle

1.018 Kilometer auf dem Fahrrad

Die beiden Feuerwehrmänner aus dem italienischen Borgo val di Taro stiegen aufs Rad, um ihre Freunde bei der Wormser Feuerwehr zu besuchen.

Weiterlesen: 1.018 Kilometer auf dem Fahrrad

Tag der offenen Tür 2016

 

Unser Tag der offenen Tür steht an. Am 04. und 05. Mai öffnen THW Worms und Feuerwehr Worms Tür und Tor.

Mittwoch  04. Mai: "Fire Party" mit DJ

Donnerstag 05 Mai: Fahrzeugaustellung, Schauübung und Spielewettkampf mit Gewinnen

 

Weiterlesen: Tag der offenen Tür 2016

Jahresempfang des Oberbürgermeisters

Oberbürgermeister dankt ehrenamtlich und hauptamtlich aktiven Feuerwehrleuten für ihren Einsatz

Der Brandschutz gehört zu den ältesten Aufgaben einer jeden kommunalen Gebietskörperschaft. In Worms und den Stadtteilen sorgen aktuell 64 hauptamtliche Feuerwehrleute und mehr als 200 ehrenamtliche Einsatzkräfte für die Umsetzung dieser kommunalen Aufgabe der Stadt. Oberbürgermeister Michael Kissel (SPD) dankte in der EWR-Turbinenhalle beim traditionellen Jahresempfang für die Freiwillige Feuerwehr, die seit 162 Jahren in Worms besteht, für die geleistete Arbeit: „Die freiwilligen Kräfte bilden das Rückgrat des Brand- und Katastrophenschutzes in unserer Stadt.“

 

Weiterlesen: Jahresempfang des Oberbürgermeisters

Eisrettung auf dem Teich im Tiergarten Worms

Feuerwache Worms - Ein normaler Donnerstagmorgen 9.00 Uhr in der Hauptfeuerwache der Feuerwehr Worms. Plötzlich ertönt der Hausalarm.

Es kommt eine Stimme aus dem Lautsprecher mit " Einsatz für den Wasserrettungszug, Personenrettung auf dem Eis im Tiergarten Worms ". Die Einsatzkräfte lassen Ihre Arbeiten sofort fallen und rennen zu den Rutschstangen. Es ist Eile geboten es geht jetzt um Minuten. In der Halle rüsten Sich zwei Männer mit den Wasserrettungsanzügen aus. Die Mannschaft springt auf die Fahrzeuge. Da kommt vom Leiter der Ausbildung die Entwarnung. Es handelt sich um eine Übung. 

Weiterlesen: Eisrettung auf dem Teich im Tiergarten Worms