Partnerfeuerwehr Besuch 2010

Feuerwehr Worms zu Besuch in Borgotaro

Eine Delegation der Feuerwehr Worms und des Freundschaftkreises Worms/Parma besuchte unsere Partnerfeuerwehr vom 23. bis 26.07.2010

Ein Bericht von Michael Hetzel

Die viertägige Reise startete am Freitag gegen 07.30 Uhr von der Hauptfeuerwache aus in Richtung Italien. Für die insgesamt 800 Kilometer benötigte wir fast 12 Stunden mit zwei Feuerwehrfahrzeugen. Bei unserer Ankunft wurden wir herzlich von unseren Kollegen in Italien begrüßt und konnten danach unsere Hotelzimmer beziehen. Der 1.Tag fand seinen Ausklang mit einen gemeinsamen und geselligen Abendessen in der Feuerwache Borgotaro.

Nach Besichtigung der Feuerwehr hatten wir noch ein wenig Zeit, die Stadt auf eigenem Wege zu Erkunden, bevor wir gemeinsam in einem Fischrestaurant unser Mittagessen einnahmen.

Der 2.Tag begann mit einem Ausflug nach La Spezia. Hier hatten wir die Möglichkeit die Berufs- feuerwehr der Hafenstadt zu besichtigen. Wir wurden zu einer Hafenrundfahrt mit einem der vier Feuerlöschboote eingeladen und konnten hierdurch, einen einzigartigen Blick auf diese Hafenstadt werfen.

Die Rückreise nach Borgotaro führte uns über die dortige Panoramastraße und zeigte uns bei 35 Grad und wolkenlosen Himmel unvergeßliche Einblicke in die wunderbare Landschaft.

Am Abend wurden wir eingeladen zu der Veranstaltung

 

 

 

"Karneval im Sommer"

der in der Stadt Borgotaro alljährlich statt findet. Hier war feiern bis in die frühen Morgenstunden angesagt, mit Live-Bands und DJ´s in der Fußgängerzone. Am Sonntag wurden wir im Rathaus von Borgotaro empfangen. Hier waren u.a. die beiden Bürgermeister von Borgotaro, der Feuerwehrchef von Parma, sowie ein Abgeordneter Senator aus Rom anwesend. Nach dem offiziellem Empfang und der Eintragung in das "Goldene Buch" der Stadt gingen wir gemeinsam zum Mittagessen in die Feuerwache.

Am Sonntag wurden wir im Rathaus von Borgotaro empfangen. Hier waren u.a. die beiden Bürgermeister von Borgotaro, der Feuerwehrchef von Parma, sowie ein Abgeordneter Senator aus Rom anwesend.

Nach dem offiziellem Empfang und der Eintragung in das "Goldene Buch" der Stadt gingen wir gemeinsam zum Mittagessen in die Feuerwache.

Michael Hetzel bedankte sich im Namen der Feuerwehr Worms für die Einladung nach Italien und überreichte aus besonderem Anlass als Gastgeschenk einen Feuerwehrhelm an Dario Beccarelli.

Dario Beccarelli, der in Kürze aus dem aktiven Dienst der Feuerwehr Borgotaro ausscheiden wird und die Leitung an seinen Kollegen Guido Camisa übergeben wird, bedankte sich für den Besuch der Delegation aus Worms. Als besondere Anerkennung für die langjährige Freundschaft der beiden Feuerwehren überreichte Dario Beccarelli seinen eigenen Feuerwehrhelm an Michael Hetzel, was nicht nur als freundschaftliche Geste zu bewerten ist, sondern auch als eine tiefe Verbundenheit der langjährigen Freundschaft.

Weitere Impressionen